Trauergruppen für Kinder und Jugendliche

Kokon & Schmetterling: Trauergruppen für Kinder, Jugendliche und Eltern

Wenn Kinder einen geliebten Menschen verlieren, sei es durch eine schwere Krankheit oder plötzlich durch einen Unfall, kehrt sich ihre Welt um. Alles, was sicher und beständig war, ist zerbrochen.
Erschwerend kommt hinzu, dass das verbliebene Elternteil ebenso wie Geschwister und Großeltern, ebenfalls in einem tiefen Trauerloch stecken und nicht wirklich der jetzt so wichtige Halt sein können.
Entscheidet sich die Familie im weiteren Verlauf, eine Kinder- oder Erwachsenen-Trauergruppe aufzusuchen, dann kann sich dort in einem geschützten und einfühlsamen Rahmen ausgetauscht, gestützt und verstanden werden. Alle Teilnehmer verbindet ein ähnliches Schicksal, alle kennen die Sprachlosigkeit, einmal ihre eigene, aber auch die des Umfelds, alle kennen diese ver-rückten Gefühle der Wut, des inneren, verzweifelten, stummen, einsamen Weinens, aber auch das schlechte Gewissen, wenn man mal wieder lacht. Dass all dies „normal“ in einer absolut unnormalen Lebenssituation ist, wird in diesen Gruppen erfahren. Und wenn man sich selbst wieder langsam vertraut, seinen Gefühlen, sie zulassen kann, kann sich eine neue Stabilität aufbauen. Ein langer Weg in kleinen Schritten. 

In unseren Gruppen werden die Kinder und Jugendlichen behutsam und bedürfnisorientiert auf diesem Weg begleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen