Konzeptionelle Elternarbeit

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Eltern mit einem Kind/ Jugendlichen, die in einer schweren Lebenskrise stecken. Die lebensbedrohliche Erkrankung eines Elternteils bedeutet für die Familie eine hohe Belastung auf verschiedensten Ebenen und dem existentiellen Erleben.

Erreicht werden soll unter anderem:

  • Verbesserung der Handlungs- und Elternkompetenzen der Betroffenen/Eltern in der schwierigen Lebens- und Familiensituation
  • Aufmerksamkeit und Bewusstheit für die Situation von Kindern und Jugendlichen von lebensbedrohlich erkrankten Eltern gewinnen
  • Vorhandene personale, familiäre und soziale Ressourcen des Familiensystems und seiner einzelnen Mitglieder stärken

Einzelgesprächstermine in Wedel werden nach Kontaktaufnahme individuell abgestimmt.